Urlaub am Rheinsberger See
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der Traumzauberbaum & das blaue Ypsilon

04.11. um 15:00 - 18:00

So eine Aufregung am Samstag, den 04. November im Kulturhaus Neuruppin! Der Traumzauberbaum hat ein ganz besonderes Traumblatt wachsen lassen, eins mit einem blauen Y darauf, ein Buchstabe! Die beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel kennen ja schon einige Buchstaben, aber ein Ypsilon? So ein Ypsilon ist doch gar nicht wichtig. Oder? Anstimmen kann man das Traumblatt ja mal. Da springt das Ypsi heraus, singt und tanzt, endlich mal raus aus dem Alphadingensda.

Die uralte Buchstabenhexe Alrune ist donnergewaltig wütend darüber und auf einmal ist das Ypsi verschwunden. Wo ist es hin? Der Traumzauberbaum schickt seine Waldgeister und die Kinder auf eine abenteuerliche Reise, um es zurück zu holen. Denn was soll sonst werden aus den Geschichtenliedern und den Märchen, wenn da einfach ein Buchstabe fehlt? Ob es gelingt, das Ypsi zurückzuholen?

In allen Familienmusicals des Reinhard-Lakomy-Ensembles funkeln und leuchten die bunten Traumblätter vom Traumzauberbaum mit immer wieder neuen Liedern und Geschichten. Die Schriftstellerin Monika Ehrhardt und der Komponist und Sänger Reinhard Lakomy haben die Geschichte vom blauen Ypsilon erschaffen. Sie gehört zu den insgesamt 13 Tonträgerproduktionen für Kinder – die wohl bekannteste dieses Künstlerpaares ist die Schallplatte „Der Traumzauberbaum“. Sie wurde bisher mehrere Millionen Male verkauft, ein Bestseller und Longseller im deutschen Sprachraum.

Details

Datum:
04.11.
Zeit:
15:00 - 18:00

Veranstalter

Kulturhaus Stadtgarten
Telefon:
+49 (0) 3391 2687
Webseite:
http://www.facebook.com/pages/Kulturhaus-Stadtgarten/194846663860209

Veranstaltungsort

Kulturhaus Stadtgarten
Karl-Marx-Straße 103
Neuruppin, 16816 Neuruppin Germany
Telefon:
+49 (0) 3391 2687

Bitte beachten Sie:

Für die Daten und den Inhalt des Eintrages übernehmen wir keine Haftung. Sie können die Aktualität der Informationen zur Veranstaltung über den Veranstaltungslink überprüfen.